Herzlich willkommen auf der Internetseite der Ortsgruppe Salem

Für den 8. Mai haben wir unsere Aktion „BUND auf dem Markt“ geplant.
Auch in diesem Jahr werden wir unsere getopften Wildpflanzen gegen Spende anbieten, auch finden Sie wieder aktuelles Infomaterial.

Unsere weiteren BUND-Treffen werden vorerst entfallen.

Weiter zu den Themen der Gruppe:

Durch Klicken auf die Felder sehen Sie die Themen und dahinter weitere Informationen

Der Frühling kommt mit großen Schritten. Die ersten Blüten für Bienen und Co. haben sich geöffnet. Die sommerblühenden Stauden zeigen schon ihre Rosetten. Dies ist genau der richtige Zeitpunkt für unsere Wildblumenaktion im Samengarten.

Am nächsten Samstag, den 14.3.2020 von 14 bis ca. 17 Uhr werden wir bienenfreundliche Wildblumen topfen, damit sie bis zu unserem Marktstand auf dem Bauernmarkt in Salem am Freitag, 8. Mai, groß genug sind, um sie abgeben zu können.

Wir freuen uns über Unterstützung. Gerne können eigene kleine Pflanzschaufeln und Gartenhandschuhe mitgebracht werden. Der Landschaftsgärtner Willi Wilwert gibt Tipps zu Wildpflanzen und insektenfreundlichen Gärten. Infomaterial ist auch vorhanden.

Aktion aus aktuellem Anlass

Wen wundert es? Die Amphibien sind unterwegs!

Als gemeinsame Aktion der Ortsgruppe bauen wir am kommenden Samstag bereits den Rückwanderzaun für die Amphibien am Königsweiher bei Deisendorf auf.
Das BUND-Treffen am Donnerstag 12. 3. fällt aus, s. a. "Wildblumen topfen  für den Marktstand"

13. Februar 2020

Jahresversammlung der Ortsgruppe Salem

 Tagesordnung
1. Begrüßung und Bericht des Vorstandes mit Bildern von Aktivitäten und Ereignissen des letzten Jahres
2.
Kassenbericht
3.
Bericht der Kassenprüfer / Entlastung des Vorstands
4.
Neuwahl eines Kassenprüfers
5.
Verschiedenes / Beiträge / Wünsche /Anregungen
6. Ausblick auf das BUND-Jahr 2020

Auch Gäste sind herzlich willkommen!

11. Oktober 2019

Treffpunkt Salemer Bauernmarkt

Das erwartet Sie am Freitag von 14.30 bis 16.30 zum BUND-Stand auf dem Bauernmarkt in Salem:
- Informationen, Anregungen und neue Broschüren des BUND zum Thema PLASTIK und     wie Sie es vermeiden können
- Informationsmöglichkeit zur Fortschreibung des Regionalplans und die Bedeutung für         Salem - Gelegenheit den Sammeleinwand zur Erhaltung des Grünzugs zu
   unterschreiben

- Verkauf von neuem Apfel-Birnen-Saft von unserer Streuobstwiese im Langenloh

Wir unterstützen Aktionsbündnis Grünzug Salem

Hier können Sie sich über dessen Arbeit informieren.

11. Juli 2019

BUND Treffen im Juli

Die Ortsgruppe trifft sich zu einem Abendspaziergang.
Thema ist die Fortschreibung des Regionalplanes, in dem Salem als Schwerpunkt für Industrie und Gewerbe vorgesehen sein soll. Dafür könnten zwischen Neufrach und Buggensegel weitere 28 ha Gewerbeflächen ausgewiesen werden.
Nach dem bisherigen Regionalplan ist hier ein Grünzug zur Sicherung von Luftaustausch und Grundwassererneuerung.

24. Mai 2019

Achtung - Termin für Nachtschwärmer!

Bernd Stocker führt auf dem Spitznagelberg in die faszinierende Welt der Nachtschmetterlinge ein (s. Termine)

... sowie die Antworten, die wir von den Fraktionen erhalten haben.

Offener Brief an Salems Bürgermeister
Nach zwei Informationsveranstaltungen setzen wir uns weiterhin dafür ein, dass im Rahmen der Fortschreibung des Regionalplanes in Salem keine weiteren landwirtschaftlichen Flächen für Industrie und Gewerbe ausgewiesen werden. Es sind Planungen notwendig, den Betrieben Salems eine Entwicklung auf den bestehenden Flächen zu ermöglichen.

Nachlese:

Etwa 15 Mitglieder und Gäste ließen sich von unserem Ortsgruppenmitglied und Naturfilmer Bernd Stocker auf seiner neuen Filmreise in die vielfältige Natur und Kultur des Linzgau entführen.
Sowohl die hervorragenden Tieraufnahmen wie zum Beispiel vom Biber als auch Einblicke in traditionelles Handwerk mit Gerberei oder Brennerei konnten begeistern.

Aufnahmen von den Aktionen der Salemer BUND-Gruppe haben die Vorfreude auf die gemeinsamen Aktivitäten, bei Heu- und Apfelernte in der Streuobstwiese geweckt.



Keine Termine gefunden

Suche